GEWONNEN!

…und zwar den ersten Preis beim 5. Ökumenischen Förderpreis Eine Welt in der Kategorie „Klimagerecht – Menschenrecht“!

Unsere Volontärin Lea Volmari hat im Frühjahr mit viel Einsatz, Durchblick und grafischem Gestaltungstalent aus der Fülle von Fotos, Berichten und Dokumenten von 2016 ein ansprechendes Bewerbungsdokument in Zeitungsformat zusammengestellt. Das hat offenbar auch die Jury vom creactiv-Projekt überzeugt!

Am vergangenen Freitag wurde uns der Preis in der Dresdner „Kreuzkirche“  überreicht. Das macht uns stolz und glücklich, denn es ist der erste Preis, den die KinderKulturKarawane in den 18 Jahren des Bestehens bekommen hat. Und so haben wir uns sehr gefreut, dass unser Laudator, Sven Plöger, eben genau auch dies am Schluss in seine Würdigung mit einbezogen hat:

Da Sven Plöger leider nicht vor Ort sein konnte, wurde uns der Preis von Barbara Riek von Brot für die Welt überreicht.

Wir geben die Anerkennung durch diesen Preis sehr gerne an alle beteiligten Schüler*innen, Lehrer*innen und vor allem unsere jungen Künstler*innen weiter!

„Sofa“gespräch mit Hedwig Deipenwisch-Ruscher, Boniface Mabanza, Sascha Kornek, Dr. Friderike Seithel, Erzbischof Dr. Ludwig Schick, Barbara Riek, Ministerialrat Michael Fiebig und Moderatorin der Veranstaltung Julitta Münch

Kommentar verfassen