Eidelstedt grüßt Bodhgaya

Die Klasse 7d der Stadtteilschule Eidelstedt ist weiter aktiv in Sachen Klimagerechtigkeit. Derzeit bereiten sie einen Carrot Mob vor und stellen gerade die Unterlagen zusammen, um sich bei „Carrotmob macht Schule“ anzumelden. In der Zwischenzeit haben sie auf Englisch einen Videogruß für ihre neuen indischen Freund*innen  nach Bodhgaya geschickt. Hier ihre Botschaft:

Nun warten sie gespannt auf eine Antwort aus Indien! Ob man ihre Botschaft in Bodhgaya wohl gehört hat?

Dort wurde der Film über die Begegnung der Eidelstedter Schüler*innen mit den Dreamcatchers inzwischen auf Hindi übersetzt und wird nun bei den Auftritten der Truppe in den Dörfern in Bodhgaya gezeigt. Ein wahres deutsch-indisches Zusammenspiel!

Kommentar verfassen