Schule am See

Posted on by

Schule am SeeDie Schule am See (SaS) ist eine Stadtteilschule und die einzige weiterführende Schule in Hamburg-Steilshoop. Sie reicht von der Vorschule bis zur Klasse 10. Mit binnendifferenziertem Unterricht legt die Schule großes Gewicht auf die Wertschätzung von Vielfalt und Unterschiedlichkeit. Das Motto: „Freundliche Schule“ bestimmt darüber hinaus den Umgang von Lehrer*innen, Schüler*innen, Eltern und Gäste miteinander.
In der Sekundarstufe I werden die Schüler*innen im Forscherprofil, im Kreativprofil oder im Praxisprofil mit wissenschaftlichen Arbeitsweisen, künstlerischen Fertigkeiten und betriebsnaher Berufsorientierung vertraut gemacht. Wie andere creACTiv-Schulen nimmt auch die SaS am Modellprogramm „Kulturagenten für kreativen Schulen“ teil, war Literaturschule 2010, bildet Schüler*innen zu Streitschlichtern aus und beteiligt sich an sozialen Projekten von „Ideen im Team“.
Mit den jungen Künstler*innengruppen der Kinderkulturkarawane hat die SaS in den vorangegangenen Jahren bereits schon Erfahrungen gesammelt. Im Rahmen des creACTiv-Projekts hatten sie Besuch vom Kigamboni Community Center (KCC) aus Dar es Salaam / Tansania. Vom 19. bis 23.9. hat KCC mit den Schüler*innen von zwei 8. Klassen und zwei Internationalen Vorbereitungs(IVK-)klassen zu Klimawandel und Klimagerechtigkeit gearbeitet.

creACTivitäten

Ο Befassung mit Klimawandel und Klimagerechtigkeit in Unterrichtsprojekten

Ο Besuch von Nassoro Mkwesso vom 31.5. bis 2.6.2016

Ο Upcycling-Kunstprojekt der Klassen 7-10 mit Kartons und Styroporwürfeln zu den Themen Klimawandel und Artenvielfalt, Tanz und Klimagerechtigkeit, Tansania und Hamburg

Ο „Was hat mein T-Shirt mit dem Klimawandel zu tun?“ Unterrichtsprojekt der Klasse 7b zu Kleidung, Klimawandel und CO²-Emissionen mit Kleidertauschbörse

Ο Projektwoche mit KCC vom 18.-25.9.2016 mit zwei 7. Klassen und zwei internationalen Vorbereitungsklassen

Ο Präsentation mit KCC und Schüler/innen  in der Schule am See und Abschlussfest im Haus der Jugend Steilshoop am 25.9.

Ο umfangreiche Sammlung von Zeitungsbeiträgen aus dem Hamburger Abendblatt im Zeitraum Juni 2015 – Juni 2016 über die Folgen des Klimawandels in Hamburg, Deutschland und weltweit, über Klimapolitik und Plastikmüll. Die Artikel sind auf DINA4 bzw. DINA2-Kartons aufgezogen und  können von den creACTiv-Teilnehmer*innen zu Unterrichtszwecken ausgeliehen werden.
Eine – alphabetisch nach Titel geordnete – Auswahl der Zeitungsartikel finden Sie nachfolgend:

Berichte über Folgen des Klimawandels in Deutschland:
Windhose wütet in süddeutscher Kleinstadt_15.06.2016_HHAB
Was kommt da auf uns zu_09.06.2016_HHAB
Tornado – Feuerwehr ruft Notstand aus_08.06.2016_ HHAB
Temperaturrekord in der Nordsee_21.01.2016_HHAB
Sylt trotzt Stürmen erfolgreich mit Sand_30.03.2016_HHAB
Stürmische Zeiten für Deutschland_09.06.2015_HHAB
Rettungsplan für das Wattenmeer_01.07.2015_HHAB
Rettung für die Halligen_16.03.2016_HHAB
Klimawandel trifft ältere Menschen in den Städten_25.11.2015_HHAB
Klimawandel – Bis zum Jahr 2100 starker Artenschwund in Nordsee_03.06.2016_HHAB
Klimawandel bedroht die Warften_16.03.2016_HHAB
Klimawandel bedroht die meisten deutschen Skigebiete_11.02.2016_HHAB
Hilferuf aus Sylt – Die Südspitze bricht weg_09.02.2016_HHAB
Hamburg säuft immer öfter ab_MoPo_16.6.2016
Hamburg komt ins Schwitzen_09.03.2016_HHAB
Halligen trotzen dem Klimawandel_03.02.2016_HHAB
Forscher fordern höhere Deiche für die deutsche Küste_30.09.2015_HHAB
Drei Tote bei Regenflut in Bayern_02.06.2016_HHAB
Die Spur der Verwüstung in Hamburg_09.06.2016_HHAB
Die Biene wird Bundessache_08.06.2016_HHer Abendblatt
Der wärmste Dezember aller Zeiten_01.01.2016_HHAB
Das ist ein Ort der Verwüstung_31.05.2016_HHAB
Bangen um fast 30 Vermisste_03.06.2016_HHAB
2015 gehört in Deutschland zu den wärmsten Jahren_23.12.2015_HHAB

Berichte über Folgen des Klimawandels weltweit:
Wie sich Inseln gegen den steigenden Meeresspiegel wappnen_10.06.2016_HHAB
Wie lange hält das ewige Eis_29.11.2015_HHAB
Studie Extremer Anstieg der Meere_24.02.2016_HHAB
Neue Hungersnot in Äthiopien_04.02.2016_HHAB
Klimawandel lässt Zahl der Hummeln schwinden_29.03.2016_HHAB
Klimawandel lässt mehr Menschen flüchten als Krieg_23.06.2016_HHAB
Klimaphänomen El Niño bedroht Ernten in Afrika_17.10.2015_HHAB
Golfregion künftig unbewohnbar_28.10.2015_HHAB
Dutzende Tote bei Hitzewelle_10.04.2016_HHAB
Die tickende Zeitbombe in der arktischen Tundra_10.05.2016_HHAB
Der Klimawandel tötet das Riff_22.03.2016_HHAB
Anstieg des Meeresspiegels von mehr als 90 Zentimetern erwartet_28.08.2015_HHAB

Berichte über Klimapolitik und Klima-Abkommen (COP 21 u.a.)
Billiges Öl bremst die Energiewende_22.06.2016_HHAB
Das Welt-Wunder_14.12.2015_HHAB
Deal der Klima-Diplomaten_14.12.15_HHAB
Einfach die Welt retten_2.12.15_HHAB
Es geht auch ohne Erdöl_23.12.2015_HHAB
Hamburgs ehrgeizige Klimaziele_09.12.2015_HHAB
Heißer Sommer lässt die Alpengletscher schrumpfen_02.09.2015_HHAB
K
ampf ums Klima in Paris_27.11.2015_HHAB
Planen für die Klima-Rettung_04.07.2016_HHAB
So verändert der Klimaschutz unser Leben_01.06.2016_HHAB

Berichte über Plastikmüll
Die Plastik-Flut_26.06.2015_HHAB
Plastik im Meer verbreitet Schadstoffe_26.08.2015_HHAB
Millionen Tonnen Plastik in Meeren_30.09.2015_HHAB

Inseln sollen sauberer werden_22.01.2016_HHAB