This Changes Everything

Was, wenn die Klimakrise unsere beste und einzige Chance wäre, um eine bessere und gerechtere Welt aufzubauen?

Diese Frage stellte die Journalistin Naomi Klein 2014 in ihrem Buch »This Changes Everything: Capitalism vs. the Climate«. Sie konstatiert einen funda­mentalen Konflikt zwischen dem kapitalistischen System und den notwendigen Klimaschutzmaßnahmen. Inspiriert von Kleins Thesen hat der Regisseur Avi Lewis einen Dokumentarfilm gedreht.

Er portraitiert Menschen in 9 Ländern auf 5 Kontinenten, die sich aktiv für einen anderen Umgang mit den ökologischen und sozialen Ressourcen der Erde einsetzen. So werden die gewal­tigen Herausforderungen des Klimawandels auf eine persönliche Ebene herunter gebrochen und es wird deutlich, wie anspruchsvoll die Lösungen sind.

Die dokumentierten Projekte und die Thesen von Naomi Klein erschienen uns so interessant und diskussionswürdig, dass wir den Film anlässlich des Besuchs von Ivan Nogales und Denis Lewis Bukenya und im Vorfeld von C20 und G20 nach Hamburg geholt haben! 

Wir laden herzlich ein zur
Filmveranstaltung am 13. Juni 2017, 19Uhr,
METROPOLIS Kino, Theaterstraße 10, Hamburg
Der Film ist ausschließlich in englischer Sprache (ohne deutsche Untertitel)


Im Anschluss Publikumsgespräch mit

Dr. Sebastian Sonntag, Klimawissenschaftler (Max-Planck-Institut f. Meteorologie, Hamburg)
Ivan Nogales, Theaterpädagoge (COMPA, El Alto/ Bolivien)
Denis L. Bukenya, Sozialarbeiter ( SUDA, Kampala/Uganda)

Veranstaltung für Schulklassen
mit fachlicher Einführung & anschließendem Gespräch
Referent: Dr. Sebastian Sonntag, MPI für Meteorologie
Termin: Mittwoch, 14.Juni 2017, 10 Uhr, Eintritt: 2,50 € pro Schüler*in
Anmeldung (erforderlich) bis 9.6. an: seithel@klimaretter.hamburg

Kommentar verfassen