Filme

Die Infostelle Klimagerechtigkeit hat  eine umfangreiche Liste von Filmen zum Thema Klimagerechtigkeit zusammengestellt, die Hier heruntergeladen werden kann.

Zum Einstieg und als Überblick über die Zusammenhänge von Wetter, Klima, Treibhauseffekt, Erderwärmung, globaler Gerechtigkeit, Industrialisierung und menschlichem Handeln haben wir einige Videos daraus ausgewählt. Bei YouTube-Videos und in höheren Klassenstufen kann es Sinn machen, sich auch mit den Kommentaren unter den jeweiligen Filmen auseinanderzusetzen. 

Klimawandel

Klimawandel, Treibhauseffekt und globale Erwärmung – einfach, verständlich und kurz erklärt:

 

Etwas ausführlicher, teilweise recht salopp und humorvoll ist folgendes Video, das grade deshalb offenbar gerne von Schüler*innen als Infoquelle genutzt wird:

 

Für Schüler*innen höherer Klassenstufen mit einem gewissen naturwissenschaftlichen und gesellschaftpolitischen Vorwissen eignet sich folgendes Video aus der Reihe WissensWerte. Das Skript zum Film kann hier heruntergeladen werden.

 

„The Story of Stuff“ –  Zeichentrickfilm (mit deutscher Übersetzung) aus dem Jahre 2007 über die weltweiten Zusammenhänge von Ressourcenverbrauch, Konsum, schlechten Arbeitsbedingungen und deren Auswirkungen auf das Klima:

 

Einzelne Aspekte  zum Klimawandel werden vertiefend in den Globalideas-Filmen der Bundeszentrale für politische Bildung erklärt.

Klimagerechtigkeit

Als Einstieg in das Thema Klimagerechtigkeit eignet sich gut der vierminütige Kurzfilm „Die Rechnung“ von Dieter Wedel

 

Oder das Erklär-Video Klimagerechtigkeit der Naturfreunde & der Berliner NGO KATE

 

„Es trifft uns alle“ – ein Kurzfilm von Germanwatch und Brot für die Welt über intergenerationelle Klimagerechtigkeit und den ökologischen Handabdruck

 

Für ein Klima der Gerechtigkeit – Wir haben es uns eingerichtet in unserer schiefen Welt und überlassen anderen das Klima, das wir verursachen.“ Kurzfilm der Heinrich-Böll-Stiftung

 

Was ist Klimagerechtigkeit? Was KlimaUNgerechtigkeit? Wer ist schuld am Klimawandel? Diese u.a. Fragen beantwortet Tadzio Müller von der Rosa Luxemburg Stiftung

 

Inwiefern der Klimawandel uns alle betrifft und nicht nur ein Problem des Globalen Südens ist, wird hier veranschaulicht:

 

Taifune, Weltklimarat, Wirtschaftspolitik, Massenproduktion, Landwirtschaft, Transport.….was diese u.v.a. Dinge mit Klimawandel und Klima(un)gerechtigkeit zu tun haben, erklärt Lyda F. Forero vom Transnational Institute (englisch mit deutschen Untertiteln):

 

Auch beim Kampf zwischen Arm und Reich spielt das Klima eine entscheidene Rolle. Hier ein ausführlicher Bericht von KontextTV:

 

Weitere erklärende, anregende und satirische Kurzfilme, u.a. von bekannten Regisseuren wie Faith Akin, Michael Ballhaus und Volker Schlöndoff, gibt es auf der Webseite vom Projekt Klima sucht Schutz.

Von Jugendlichen und jungen Erwachsenen selbst produzierte Kurzfilme im Rahmen des Projektes „Klimawandel vor der Haustür“ bietet das climateproject.

Und zum Schluss noch zwei empfehlenswerte Filme in Kinolänge:

TOMORROW – Die Welt ist voller Lösungen: Ein Dokumentarfilm (118 Min.) über die Lösungen, die wir brauchen, um den globalen ökologischen Kollaps aufzuhalten: http://www.tomorrow-derfilm.de

THULETUVALU – Wenn das Eis in Thule schmilzt, versinkt Tuvalu im Meer…Dokumentarfilm (96 Min.) über die Folgen der Erderwärmung für die Bewohner*innen der Orte Thule im äußersten Norden Grönlands sowie der Inselgruppe Tuvalu im Pazifischen Ozean: http://www.thuletuvalu.de/