Startseite

Posted on by
previous arrow
next arrow
Slider

CREACTIV 2020: Dieses Jahr mal anders


Liebe Teilnehmer*innen und Partner*innen von CREACTIV,

die Folgen der „Corona-Krise“ haben auch unser Projekt völlig verändert: Sowohl die für Juni vorgesehenen Vorbereitungsbesuche als auch die
ab August geplanten Begegnungswochen mit den Dreamcatchers und Arena y Esteras mussten wir absagen. Besonders für unsere Partnerprojekte bedeutet dieser Ausfall ihrer Tourneen einen großen Verlust. Für die jungen Künstler*innen, die sich monatelang auf ihre Europareise vorbereitet haben, aber auch für die Schüler*innen und alle anderen Teilnehmer*innen stellen die persönlichen Begegnungen und der Austausch in den Workshops eine große Bereicherung dar: Sie sind das Highlight überhaupt! Wir bemühen uns, diesen Austausch derzeit in digitalen Formaten möglich zu machen, wissen aber auch, dass das nur ein schwacher Ersatz sein kann.

(Inter)kulturelle Begegnungen und künstlerische Auseinandersetzungen sind und bleiben unersetzbar. Solidarisches Handeln und ein verantwortliches Miteinander stehen für uns in diesen Zeiten an erster Stelle. Dabei schauen wir konstruktiv auf die Zeit nach der Krise, in der wir internationalen Kulturaustausch wieder hautnah erleben können.

Und wir bleiben optmistisch, dass die Situation trotz aller Einschränkungen auch eine Chance für Wandel und neue Möglichkeiten der Kooperationen bieten kann. Deshalb erarbeiten wir mit unseren internationalen Partner*innen digitale Formate und Online-Angebote, die eine – wenn auch etwas andere – inhaltliche Befassung mit dem Thema Klimagerechtigkeit und eine virtuelle/online Begegnung der Klassen mit ihren Partnerprojekten ermöglichen. Alle Gruppen, die für das Jahr 2020 eingeplant waren, werden im kommenden Jahr erneut eingeladen. Die Angebote bieten daher auch eine Plattform für eine langfristige Vorbereitung der Begegnungen im Jahr 2021. Und auch Schulen, die bislang nicht am CREACTIV-Projekt teilgenommen haben oder teilnehmen konnten, können durch die unterschiedlichen digitalen Formate der KinderKulturKarawane einen Einblick in die Arbeit der Partnerprojekte erhalten und im nächsten Jahr dann ggf. „in echt“ dabei sein. 

Zur Weiterarbeit am Thema empfehlen wir die Lernaufgaben auf unserer Seite „Klimagerechtigkeit im digitalen Unterricht“ und die Videos und Materialien unter unseren Unterrichtsangeboten.

Gerne beantworten wir alle Fragen.
Zu
erreichen sind wir derzeit am besten per E-Mail und Mobil.

Ein gutes Schuljahr 2020/21 wünscht das CREACTIV-Team

 

Klimagerechtigkeit betrifft uns alle!

Bei CREACTIV befassen sich Hamburger Schülerinnen und Schüler im Austausch mit Jugendlichen des Globalen Südens mit den weltweiten Auswirkungen des Klimawandels. Gemeinsam werden künstlerische Präsentationen und kreative Aktionen zur Klimagerechtigkeit entwickelt.

Jedes Jahr werden für das Projekt der KinderKulturKarawane zwei Künstler*innengruppen aus dem Globalen Süden eingeladen, die im Herbst mit den Hamburger Schulen zusammenarbeiten. Die Ergebnisse werden danach in der Schule, im Stadtteil und auf dem großen FINALE vorgestellt.

Mehr erfahren
 

Aktuelles

Das Bohnentipi: Klima-Aktionen an der Ilse-Löwenstein-Schule

Auch an der Ilse-Löwenstein-Schule kann zur Zeit das CREACTIV-Projekt nur unter erschwerten Bedingungen umgesetzt werden, aber die Klasse 6r mit ...
Weiterlesen …
/ Uncategorized

Online mit den Dreamcatchers

Ein Bericht von Schüler*innen der Klasse 9a der Fritz-Schumacher-Schule über ihre online-Begegnung mit den Dreamcatchers: Im Rahmen des CREACTIV-Projekts sollten ...
Weiterlesen …
/ Uncategorized

CREACTIV-Workshops als online-Angebote verfügbar

Die von uns in Zusammenarbeit mit verschiedenen Dozent*innen entwickelten Workshops zu Klimagerechtigkeit werden aufgrund der aktuellen Situation ab sofort ONLINE ...
Weiterlesen …
/ Uncategorized
Künstlergruppen 2020
The Dreamcatchers
Bodhgaya, Indien
 
Arena y Esteras
Villa El Salvador, Peru

 

Videos
Play
Play
Play
Play
Play
Play
previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
CREACTIV 2020: Arena y Esteras - Für das Recht auf ein Lächeln
Slider
Themen

Klimagerechtigkeit: Was bedeutet das?

Der Klimawandel oder vielmehr: die Klimakrise gehört zu den größten Herausforderungen der heutigen Zeit. Die derzeitige Erderwärmung ist kein „natürliches ...
Mehr erfahren

Globale Nachhaltigkeitsziele

Im September 2015 verabschiedeten 193 Staaten auf der Vollversammlung der UNO siebzehn Globale Nachhaltigskeitsziele (Sustainable Development Goals / SDG), auch ...
Mehr erfahren

7 Tipps zum aktiv werden

"Wir können die Welt nicht retten, indem wir uns an die Spielregeln halten. Die Regeln müssen sich ändern, alles muss ...
Mehr erfahren

Die KinderKultur­Karawane

Unter dem Motto „Eine Bühne für die Jugend der Welt“ verfolgt die KinderKulturKarawane seit 20 Jahren erfolgreich einen peer-to-peer-Ansatz in ...
Mehr erfahren

Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Die ökologischen Ressourcen dieser Erde sind begrenzt: Für eine zukunftsfähige nachhaltige Entwicklung gilt es, mit diesen Ressourcen so sorgfältig umzugehen, ...
Mehr erfahren

ORGE: Der Leitfaden für globale Themen im Unterricht

ORGE steht für Orientierungsrahmen für den Lernbereich Globale Entwicklung. Der Lernbereich Globale Entwicklung soll Schüler*innen grundlegendes Wissen zu globalen Themen ...
Mehr erfahren