Infos zur Teilnahme

Posted on by

Ihr habt Lust, mit eurer Klasse bei CREACTIV teilzunehmen? Wir freuen uns auf euch! Am Anfang des Jahres findet jeweils eine Lehrerfortbildung zur Einführung statt, auf der alle Informationen zum Projekt bereit gestellt werden. Der genaue Termin wird am Anfang des Jahres auf unserer Internetseite bekanntgegeben.

Voraussetzungen zur Teilnahme

  • Eine Teilnahme am Projekt ist nur für weiterführende Schulen innerhalb des Hamburger Stadtgebiets möglich.
  • Die teilnehmende Klasse oder Lerngruppe verpflichtet sich, die Themen des Projekts ein Jahr lang im Unterricht zu behandeln (themenbezogener Unterricht in den relevanten Fächern, Projekttage und -wochen) und kreative Aktionen für Klimagerechtigkeit durchzuführen.
  • Die teilnehmenden Schulen sind verantwortlich für die Unterkunft und Verpflegung der Gäste während des Vorbereitungsbesuchs und der Begegnungswoche.
  • Die teilnehmenden Schüler*innen werden während des Vorbereitungsbesuch und der Begegnungswoche vom Unterricht befreit.

Unterstützung für teilnehmende Schulen

  • Fortbildungen und Beratung rund um das Thema „Klimagerechtigkeit“ und „Kreative Methoden“ (in Kooperation mit dem Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung)
  • Bereitstellung von Materialien und Vermittlung von Referent*innen
  • Angebote von kostenfeien kreativen Workshops
  • Organisation eines mehrtägigen Besuchs der Gruppenleiter*innen von den Partnerprojekten
  • Organisation eines einwöchigen Besuchs der Partnergruppe (inkl. Übersetzung, Transport, Versicherung u.a.)
  • organisatorische und finanzielle Unterstützung bei Aktionen und Erstellung von Medien
  • begleitende Öffentlichkeitsarbeit
  • bundesweite Präsentation des Projektes im Kontext des UNESCO-Weltaktionsprogramms Bildung für nachhaltige Entwicklung
  • Zur-Verfügung-Stellung eines Logos der Deutschen UNESCO Kommission (DUK)

Weitere Fragen beantworten wir gerne per E-Mail oder telefonisch. Hier könnt ihr mit uns Kontakt aufnehmen.