Termine

  • Di
    31
    Jul
    2018
    nachhaltige Schülerfirmen gesucht!

    StartGreen@School verbindet Schülerfirmen mit Klimaschutz und Nachhaltigkeit.
    Vom 1. April bis zum 31. Juli 2018 können sich nachhaltige Schülerfirmen für den StartGreen@School Award 2018 bewerben! Es winken Geldpreise in Höhe von 5.000 Euro und ein Berlin-Besuch zur Preisverleihung im November. Mitmachen können umweltfreundlich und fair wirtschaftende Schülerfirmen aller Schulformen aus ganz Deutschland.
    Auch für Schulen, die noch keine nachhaltige Schülerfirma haben, jedoch gerne eine gründen oder ihre Schülerfirma nachhaltiger machen möchten, gibt es bei StartGreen@School passende Angebote. Interessierte Schulen können sich laufend für die kostenfreien Angebote anmelden.

    www.tatenfuermorgen.de _ StartGreen@School Award
    Weitere Infos unter: start-green.net/school/award.

  • Sa
    25
    Aug
    2018
    Familientag Rathaus Hamburg

    Auf dem Familientag können Eltern eine Infobörse besuchen und sich zu allen Fragen rund um Kinder und Familie informieren. Rund 80 Beratungsstellen, Vereine und Verbände nehmen teil. Sie geben Auskünfte zu Kinderbetreuung, Schule, Erziehung, Gesundheit, Bildung und Freizeit. Kinder können an vielen Ständen spannende Experimente machen und neue Spiele kennenlernen.

    Im Rathaus-Innenhof wartet ein buntes Bühnenprogramm mit Musik, Theater, Tanz und Akrobatik für Klein und Groß.

    Mit dabei ist die peruanische Tanz- und Zirkusgruppe Arena y Esteras

    Der Eintritt ist frei.

  • Sa
    25
    Aug
    2018
    So
    26
    Aug
    2018
    Kunstfest Buxtehude

    Zwei Tage lang steht Buxtehudes Innenstadt im Zeichen der Kunst: Die Hansestadt richtet am letzten Augustwochenende, 25./26. August, das 2. Buxtehuder Kunstfest aus. In der Altstadt rund um das Historische Rathaus werden 30 Pavillons aufgebaut, in denen Bildende Künstlerinnen und Künstler und Kunsthandwerkerinnen und Kunsthandwerker ihre Arbeit präsentieren. Ein Rahmenprogramm mit sogenannten Walking Acts, Musik und Performances wird auf die Beine gestellt.
    Mit dabei ist das Kigamboni Community Centre!

    weitere Infos und Uhrzeiten folgen.

     

  • So
    26
    Aug
    2018
    Kulturflohmarkt Museum der Arbeit

     

    siehe: https://www.museum-der-arbeit.de/de/veranstaltungen/kulturflohmarkt.htm

  • Sa
    15
    Sep
    2018
    Stadtteilfest Steilshoop

    Zum dritten Mal werden die jungen Künstler*innen vom Kigamboni Community Centre (KCC) aus Dar es Salaam ihre rasanten Tanz- und Akrobatikkünste auf dem Stadtteilfest in Hamburg-Steilshoop präsentieren. Das traditionelle und bunte Nachbarschaftsfest findet bereits zum 30. Mal statt und wird alljährlich vom Stadtteiltreff AGDAZ organisiert.

    Programmdetails folgen.

     

  • So
    16
    Sep
    2018
    Weltkinderfest Wallanlagen

    Vor dem Weltkindertag der Vereinten Nationen feiert der Verein KinderKinder e.V. die Rechte der Kinder mit vielen Mal-, Bastel, Kletter-, Musizier- und Spielstationen. Es treten kleine und große Künstler*innen auf und zeigen Musik und Tanz aus ihrer teilweise fernen Heimat – dieses Jahr sogar auf 4 Bühnen!

    Mit dabei sind die jungen Akrobatikkünstler*innen vom Kigamboni Community Centre (KCC) aus Dar es Salaam.

    Der Eintritt ist frei, alle Angebote sind kostenlos.
    Programmdetails und Uhrzeiten folgen.

  • So
    23
    Sep
    2018
    So
    30
    Sep
    2018
    Hamburg

    Die Klimawoche ist eine publikumswirksame Interaktions-, Integrations- und Kommunikationsplattform von aktuellen und künftigen Lösungen zum Erreichen einer nachhaltigen Welt. Sie bietet Informationen zu nachhaltigkeitsbezogener Forschung, Dienstleistungen und Produkten mit erfahrenen Partnern im Herzen der Stadt. Und sie zeigt durch ihre Veranstaltungen nicht zuletzt auch, wieviel Spaß das Thema „Nachhaltigkeit“ macht!

    Weitere Informationen rund um die Idee der Hamburger Klimawoche gibt es hier: https://www.klimawoche.de/

  • Mi
    10
    Okt
    2018
    Do
    11
    Okt
    2018
    SDGs als ChanceDessau

     


    Bundesweiter Fortbildungs- und Netzwerkkongress für lokales Nachhaltigkeitsengagement
    „Bauhaus der Lebensstile – SDGs als Chance“

    Der 12. Netzwerk21Kongress lädt Nachhaltigkeitsakteure in Deutschland am 10. und 11. Oktober 2018 nach Dessau-Roßlau in das Technikmuseum Hugo Junkers ein.
    Inspiriert vom traditionellen Fortschrittsgeist der Partnerstadt gastiert der Kongress unter dem Leitmotto „Bauhaus der Lebensstile – SDGs als Chance“ in Dessau und dient als bundesweite Plattform für Austausch, Fortbildung und Vernetzung von Initiativen aus Zivilgesellschaft, Politik, Verwaltung, Kirchen, Wissenschaft und Wirtschaft.

    „Wir befinden uns in einer Phase des Auf- und Umbruchs wie seinerzeit die Gründer des Bauhauses. Wir sollten die Chance nutzen und neue Pfade aus den entwicklungspolitischen Sackgassen vergangener Jahre finden, um ökologisch tragbare, wirtschaftlich sinnvolle und sozial verantwortungsvolle Entwicklungsperspektiven zu erarbeiten und in konkrete Handlungskonzepte zu überführen“ erklärt Kongressorganisatorin Karen Thormeyer vom Umweltverband Grüne Liga Berlin.

    Mit den Sustainable Development Goals (SDGs) haben die Vereinten Nationen 2015 insgesamt 17 global gültige Ziele für eine deutlich nachhaltigere Entwicklung auf ökologischer, ökonomischer und sozialer Ebene bis zum Jahr 2030 formuliert.

    Der zweitägige Kongress wird allen Teilnehmer*innen viel Zeit und Raum bieten, um in 15 Workshops, mit Fachvorträgen und anderen Podiumsformaten neue Lösungen zu diskutieren und zukunftsfähige Ideen und Konzepte zu entwickeln. Exkursionen bieten Gelegenheit die Nachhaltigkeitslandschaft von Stadt, Region und Land kennenzulernen und neue Kontakte zu knüpfen. Zudem lädt das Umweltbundesamt am ersten Kongressabend zur feierlichen Vergabe des Deutschen lokalen Nachhaltigkeitspreises ZeitzeicheN ein.

    Mehr Infos hier.

  • Fr
    02
    Nov
    2018