Slam Workshop an der Ilse-Löwenstein-Schule

Am Montag, den 17. Juni 2019, führte die Klasse 6r einen Slam-Workshop mit dem Slam-Poeten Lennart Hamann durch.

Nachdem dieser der Klasse einen eigenen Slam-Text vorgetragen hatte, machte er mit den Schüler*innen einige spannende Schreibübungen: Hierzu gehörte z.B. eine Übung, bei der ein beliebiger Gegenstand ausgewählt und mit Begriffen wie Liebe, Freundschaft und Leben in einem Satz verglichen wurde.

Fotostrecke: Slamworkshop an der Ilse-Löwenstein-Schule (8 Bilder)

Beim sog. „Partner*innenschreiben“ bestand die Aufgabe darin, dass der/die eine Partner*in versuchte, die gemeinsame Geschichte möglichst in eine andere Richtung zu lenken, als es von dem/der anderen Partner*in gewünscht wurde – und umgekehrt.

Schließlich bekamen die Schüler*innen eine begrenzte Zeit, damit jede*r einen eigenen Text zur Frage „In welcher Welt willst du leben…?“ schreiben konnte. Diese Aufgabe erwies sich für einige der Jugendlichen als echte Herausforderung! Doch andere meisterten sie auch gut und so konnten zum Abschluss noch ein paar neu entstandene Texte vor der Klasse im Slam-Style vorgetragen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.