The Dreamcatchers in Allermöhe

p1130432kleinerSeit Montag sind The Dreamcatchers  zu Gast an der Gretel-Bergmann Schule in Allermöhe.

Mitgebracht haben die sieben Jugendlichen ihre neueste Produktion „The Hathi Show – Wo sind die Elefanten hin?“, die sie mit großer Leidenschaft am Dienstag in der Schulaula präsentiert haben. Mit ihren bunten Kostümen, spannender Musikuntermalung und mit einer enormen  Lebendigkeit und Energie fesselten sie Schüler*innen und Lehrer.  Extra für ihr deutsches Publikum wurden kleine Erzähltexte aus dem Off eingespielt. Zup1130547m Finale wurden obendrein Schüler*innen und Lehrer*innen auf die Bühne gebeten um mitzutanzen – ein buntes Spektakel mit viel Spaß und Freude.

Hier gibt es einen schönen Bericht auf der Schulhomepage über die Aufführung. Auch die Bergedorfer Zeitung kam vorbei, sprach mit den Dreamcatchers und berichtete.

Nach einer kleinen Aufwärmphase hatte die 9e anschließend die Ehre, an Workshops in Bollywoodtanz und Schauspiel mit den indischen Künstler*innen teilzunehmen. Vor allem die Schülerinnen waren vollauf begeistert, einen echten indischen Tanzlehrer vor sich zu haben, der ihnen das Bollywood-Tanzen näher brachte.

p1130627Währenddessen wurden im Schauspielworkshop andere Schüler*innen an die Basics der Schauspielkunst herangeführt. Sie übten, unterschiedliche Emotionen mit Mimik und Gestik auf die Sekunde abrufen zu können.

Am Ende freuten sich alle auf die kommenden Tage und waren neugierig, was es als nächstes zu erleben gibt. Gemeinsam werden die Jugendlichen eine Show zum Thema Klimawandel entwickeln und zum Abschluss der Projektwoche auf die Bühne bringen.

p1130444NICHT VERPASSEN:
Am Sonntag, den 25.9.2016, findet um 15 Uhr eine gemeinsame Aufführung der Dreamcatchers zusammen mit den Schüler*innen der Gretel-Bergmann-Schule im Stadtteilzentrum
KulturA (Otto-Grot-Str. 90, Neuallermöhe) statt.

Ganz sicher wird es auch wieder um Elefanten und Bäume gehen – doch sie werden auch zeigen, was sie in dieser Woche voneinander gelernt und miteinander entwickelt haben.

Jede*r ist ganz herzlich zu diesem bunten Nachmittag eingeladen – die Aufführung richtet sich vor allem an Familien mit Kindern sowie an Jugendliche. Im Anschluss an die Show besteht Gelegenheit, mit den indischen Gästen ins Gespräch zu kommen. Die Schüler*innen bieten Kaffee, Getränke und Kuchen zum Verkauf.

Der Eintritt ist kostenlos – um eine Spende wird gebeten.

Kommentar verfassen