Kongress “Weltweit Wissen”, Bonn

Der WeltWeitWissen Kongress vom 14.-16. April 2016 fragt in Vorträgen, Diskussionen und Workshops nach der konkreten Ausgestaltung des Globalen Lernens und der Bildung für nachhaltigen Entwicklung (BnE) angesichts der weltweiten Herausforderungen wie z.B. Migration und Klimawandel.
Welche Umsetzungsstrukturen bedarf es, welche „Weltbilder“ werden durch Medien und Bildungsarbeit produziert? Welche Methoden eignen sich gut, wie sehen beispielhafte Projekte aus? Und ganz wichtig: Welche Perspektive haben junge Engagierte? Die KinderKulturKarawane präsentiert sich auf dem Bildungsmarkt und wird als ein Best-Practise-Projekt ausgezeichnet.