Comics für mehr Klimagerechtigkeit

Ein Bericht aus der Lessing- Stadtteilschule in Hamburg Harburg.

Wie fängt man an, wenn man einen Comic zeichnen möchte? Wie kann man eine Figur erfinden, die Klimaretter:in ist und/oder das Meer von Plastikmüll befreit? Für die Beantwortung dieser Fragen gab es am 8. Dezember 2022 kreative Unterstützung von der professionellen Illustratorin Laura Münker.

Wir beschäftigen uns im Wahlpflichtkurs Creactiv mit den Nachhaltigkeits-Zielen. Der Kurs hat dabei einen Fokus auf das „Leben unter Wasser“ gelegt und sich mit den Problemen des Meeres beschäftigt. Neben Müll ist auch der Klimawandel ein großes Problem. Zum Thema „Klimagerechtigkeit“ fand in der vorhergehenden Woche ein spannender Workshop statt. Da unsere Schule an dem Creactiv-Projekt teilnimmt, durfte sich der Kurs zusätzlich einen „kreativen Workshop“ für die Umsetzung des Themas aussuchen. Dabei hatte der Comic-Workshop die eindeutige Mehrheit. Das hat sich gelohnt: Von Laura gab es tolle Ideen, wie man eine Figur erfinden kann und wie man in eine Geschichte startet. In den kommenden Wochen wird weiter gezeichnet und wir sind schon gespannt auf die Ergebnisse!

Hier sind noch ein paar Bilder des Workshops zu sehen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.