Ein Blick zurück: Besuch aus Indien

Das Projektjahr 2020-21 ist vorbei und uns erreichen noch immer Berichte, Fotos und Dokumente über das, was alles in den vergangenen Monaten unter den höchst ungewöhnlichen Bedingungen an den Schulen möglich war und passiert ist. Da kommen noch einige sehr schöne Aktionen zusammen, über die wir in der nächsten Zeit immer mal wieder berichten werden.

Von der Gretel-Bergmann-Schule aus Neu-Allermöhe wurde uns der folgende Film zugesandt, der beim Tanz-Workshop der Klasse 9g mit Abhishek Kumar (Tanzlehrer der indischen Gruppe „The Dreamcatchers“) im Dezember 2020 entstanden ist und von drei Schüler*innen aus der Klasse selber geschnitten und produziert wurde:

Man sieht: Nach anfänglichen Aufwärmübungen hat Abhishek mit seiner sprühenden Energie die zunächst etwas zurückhaltenden Jugendlichen schnell mitgerissen: am Ende waren alle Schüler*innen mit großem Engagement dabei und hatten sehr viel Spaß beim Tanzen.

Nach den Aufwärm- und Tanzübungen gab es eine Live-Schaltung nach Indien zu den Dreamcatchers. Wie auch an den anderen Schulen war das ein absolutes Highlight des Tages: „Die Begegnung mit den Dreamcatchers hat sehr gut funktioniert. Wir waren überrascht, wie schnell einen Brücke zwischen den Jugendlichen entstand – anfangs zum Teil auch non-verbal. Das hatten wir so nicht erwartet. Wir haben sogar Spiele zusammen gemacht und das Eis war schnell gebrochen: Das war richtig toll zu sehen“, so der Kommentar einer Lehrerin.

Nun hoffen alle, dass es vielleicht doch noch eine Möglichkeit gibt, dass sich die Jugendlichen einmal „in echt“ kennen lernen können – vielleicht bei einer Show der Dreamcatchers, wenn diese demnächst und hoffentlich mit der KinderKulturKarawane nach Europa reisen können. Wir drücken ganz doll die Daumen!

Fotostrecke (3 Bilder): Online-Chat der Klasse 9g mit den Dreamcatchers

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.