Schule am See

Posted on by

Die Schule am See (SaS) ist eine Stadtteilschule und die einzige weiterführende Schule in Hamburg-Steilshoop. Sie reicht von der Vorschule bis zur Klasse 10. Mit binnendifferenziertem Unterricht legt die Schule großes Gewicht auf die Wertschätzung von Vielfalt und Unterschiedlichkeit. Das Motto: „Freundliche Schule“ bestimmt darüber hinaus den Umgang von Lehrer*innen, Schüler*innen, Eltern und Gäste miteinander.

In der Sekundarstufe I werden die Schüler*innen im Forscherprofil, im Kreativprofil oder im Praxisprofil mit wissenschaftlichen Arbeitsweisen, künstlerischen Fertigkeiten und betriebsnaher Berufsorientierung vertraut gemacht. Die SaS nimmt am Modellprogramm „Kulturagenten für kreativen Schulen“ teil, war Literaturschule 2010, bildet Schüler*innen zu Streitschlichtern aus und beteiligt sich an sozialen Projekten von „Ideen im Team“.
Mit den jungen Künstler*innengruppen der Kinderkulturkarawane hat die SaS bereits vielfach Erfahrungen gesammelt. Im Rahmen von CREACTIV 2016 hatten sie Besuch vom Kigamboni Community Center (KCC) aus Dar es Salaam / Tansania und haben vom 19. bis 23.9. mit KCC und den Schüler*innen von zwei 8. Klassen und zwei Internationalen Vorbereitungs(IVK-)klassen zu Klimawandel und Klimagerechtigkeit gearbeitet.
Aufgrund eines Wechsels in der Schulleitung und einer veränderten Schwerpunktsetzung entschied sich die Schule, nach 2016 nicht weiter am creactiv-Projekt teilzunehmen.

CREACTIVITÄTEN 2016

  • Befassung mit Klimawandel und Klimagerechtigkeit in Unterrichtsprojekten
  • Besuch von Nassoro Mkwesso vom 31.5. bis 2.6.2016
  • Upcycling-Kunstprojekt der Klassen 7-10 mit Kartons und Styroporwürfeln zu den Themen Klimawandel und Artenvielfalt, Tanz und Klimagerechtigkeit, Tansania und Hamburg
  • “Was hat mein T-Shirt mit dem Klimawandel zu tun?” Unterrichtsprojekt der Klasse 7b zu Kleidung, Klimawandel und CO²-Emissionen mit Kleidertauschbörse
  • Projektwoche mit KCC vom 18.-25.9.2016 mit zwei 7. Klassen und zwei internationalen Vorbereitungsklassen
  • Präsentation mit KCC und Schüler/innen  in der Schule am See und Abschlussfest im Haus der Jugend Steilshoop am 25.9.
  • umfangreiche Sammlung von Zeitungsbeiträgen aus dem Hamburger Abendblatt im Zeitraum Juni 2015 – Juni 2016 über Klimapolitik und die Folgen des Klimawandels in Hamburg, Deutschland und weltweit. Die Artikel sind auf aufgezogen und  können von den CREACTIV-Teilnehmer*innen zu Unterrichtszwecken ausgeliehen werden.