Slams und andere Texte

Posted on by

Erich-Kästner-Schule

2020, im Jahr der Corona-Pandemie, schrieb die Klasse 9f der Erich-Kästner-Schule an ihre Partnergruppe The Dreamcatchers (Indien) einen Brief:

Dear friends, with great pleasure we saw your videos!
For us it is very interesting to learn about your country, your situation consulting the climate and the corona-crisis…

weiterlesen

Fritz-Schumacher-Schule

Im Rahmen von Workshops mit dem Slampoeten Lennart Hamann entstanden in den Jahren 2019-20 folgende Slam-Texte:

Mittäter

Wir Menschen im Alter von 10-100 sind alle Mittäter,
selbst ich,
wir reden vom Klima, lassen uns beeinflussen
und ändern trotzdem nichts…”

weiterlesen

Wie ich erlosch                                                                                      

Habt ihr die Bilder von den kaputten Wäldern aus Australien vor euch?
Das war mein zu Hause
mein zu Hause…”

weiterlesen

In was für einer Welt möchte ich leben?

Ich möchte in einer Welt mit Frieden und Regeln leben.
In einer Welt, in der Menschen miteinander klar kommen.
..”
weiterlesen

Kinder haben

“Ich möchte Kinder haben ohne Angst zu haben,
dass sie oder ihre Kinder oder deren Kinder
mit der Welt untergehen…”

weiterlesen

Klimawandel I

Wie soll es weitergehen?
Was wäre, wenn die Gletscher schmelzen?
Was wäre, wenn der Permafrostboden schmilzt?..
.”
weiterlesen

Klimawandel II

Klima, ein Thema, das mich traurig und wütend macht.
Klimawandel, sobald ich davon höre, bekomme ich Gänsehaut
…”
weiterlesen

Ilse-Löwenstein-Schule

Dieser Text wurde 2018 von Schüler*innen der Klasse 8e und den Jugendlichen von Arena y Esteras (Peru) für ihre gemeinsame Abschlusspräsentation geschrieben und vorab an das Publikum verteilt:

Gerechtigkeit auf unserer Welt?

“Unsere Mutter Erde ist schön und wir genießen das Leben auf ihr. Die Natur ist unberührt und die Bäume wachsen so, wie sie es möchten…”
weiterlesen