creACTiv auf der Hamburger Klimawoche 2016

Hamburger_Klimawoche_2016_PlakatMit mehr als 100 Veranstaltungen, organisiert von über 100 Akteuren, tritt Hamburg dem Klimawandel entgegen: Auf der 8. Hamburger Klimawoche gibt’s hochkarätige Diskussionsrunden, Kulturevents, Klimaschutz „zum Anfassen“ und ein Bildungsprogramm für alle Schulklassen. Vom 25. September bis 2. Oktober 2016 wird unter der Schirmherrschaft des bekannten Klimaforschers Mojib Latif Klimaschutz und Nachhaltigkeit in der Metropolregion in vielen Facetten für jedermann greifbar.

Das creACTiv-Netzwerk beteiligt sich mit einem Auftritt der Dreamcatchers am Sonntag, den 25.9. um 15 Uhr im Allermöher Stadtteilzentrum KulturA. Und auch die Fritz-Schumacher-Schule öffnet am Freitag, den 30.9.2016, von 17-19 Uhr ihre  Schultore, um im Rahmen eines offenen Themennachmittags „Faires Klima“ einem interessierten Publikum die Ergebnisse zum Thema Klimawandel und Klimagerechtigkeit zu präsentieren, die in der Zusammenarbeit ihrer Schüler*innen mit den jungen Künstler*innen vom Kigamboni Community Center aus Dar es Salaam (Tansania) im Laufe der Klimawoche entstanden sind.

Street ArtSchulklassen und KITAs können im Rahmen des Bildungsprogramms der Hamburger Klimawoche aus über 50 kostenfreien Angeboten zu Klima- und Nachhaltigkeitsthemen auswählen. Verschiedene Akteure, von Jugend forscht-Preisträgern bis zu Tech-Startups führen vom 26. – 30.September jeden Tag Workshops auf Alsterschiffen durch. Hinzu kommen vielfältige Exkursionen, Führungen und Angebote an spannenden Orten, etwa Klima-Animationen oder Geocaching rund um den Fairen Handel.

Zentrum der Klimawoche sind die Hamburger City und die HafenCity. Mit ihrem Programm setzt die Hamburger Klimawoche bereits zum achten Mal einen zentralen Nachhaltigkeitsimpuls für die Metropolregion und baut Brücken zwischen Wirtschaft, Wissenschaft, NGOs und der Zivilgesellschaft. Begleitet wird die Klimawoche von einem unabhängigen Beirat mit renommierten Persönlichkeiten aus Wissenschaft, Wirtschaft und Zivilgesellschaft.

Alle Informationen unter www.klimawoche.de.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.