Das Video ist fertig: Arena y Esteras aus Peru an der Ilse-Löwenstein-Schule

25 Schüler*innen der Klasse 8e der Ilse-Löwenstein-Schule aus Hamburg-Uhlenhorst/Barmbek beschäftigten sich im Rahmen des Projektes „creactiv für Klimagerechtigkeit“ der KinderKulturKarawane ein halbes Jahr lang mit dem Thema Klimawandel und Globale Gerechtigkeit. Im September 2018 bekamen sie für eine Woche Besuch vom Zirkus- und Theaterprojekt Arena y Esteras aus Villa El Salvador/Peru. Gemeinsam setzten sich die Jugendlichen aus Hamburg und Peru mit Fragen über Klimagerechtigkeit auseinander, entwickelten dazu kurze Bühnenszenen und präsentierten diese in einer gemeinsamen öffentlichen Abschlussperformance im Stadtteil. Der Filmemacher Paul Uhlig von YeahImakemovies begleitete die Jugendlichen über mehrere Tage bei der Bearbeitung des Themas, bei Aktionen auf der Straße und bei der Begegnung mit den peruanischen Künstler*innen. In dem Video berichten die Beteiligten unter anderem von den wichtigen Impulsen, die sie aus der interkulturellen Begegnung und der gemeinsamen kreativen Arbeit erhalten haben, sowie von der transformativen Kraft der „arte comunitario“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.