Die Sosolya Dance Academy ist da!

Am Mittwoch ist die Sosolya Ungudu Dance Academy unter Leitung ihres Gründers Lezon Marc Caesar Muganya und ihres Tanzlehrers Devis Edgar Ssenoga in Hamburg eingetroffen.
Ihre erste Station war das Haus der Jugend in Steilshoop, wo sie am Donnerstag und Freitag nachmittag zwei offene Tanz- und Musikworkshops für Jugendliche anbieten.

Das HdJ Steilshoop ist seit Jahren ein engagierter und herzlicher Gastgeber für Gruppen der KinderKulturKarawane. Mittlerweile hat sich dort ein fester Kreis von Gastfamilien gebildet, die immer wieder mit viel Wärme, Engagement und großer Gastfreundschaft den Jugendlichen und ihren erwachsenen Begleiter*innen für einige Tage ein Zuhause geben. Es berührt zu sehen, wie hier über Jahre mit Respekt, Zuwendung und Freude interkulturelle Begegnungen stattfinden, bei denen alle von und mit einander lernen. Verbindende Elemente sind, wie so oft, Musik, Tanz, Theater….das gemeinsame Essen – und natürlich das Lachen!

Wir hatten die Freude, schon einmal vorab mit Marc, Devis und den Jugendlichen zusammen zu treffen, uns bei Kaffee und Kuchen (ganz herzlichen Dank an Andrea vom HdJ für die wie immer sehr nette Bewirtung) kennen zu lernen und ein paar Lieder zusammen zu singen: einige sogar in Deutsch! Denn alle – vor allem Eric – können etwas Deutsch und brennen darauf, in den kommenden Wochen weitere Lieder von den hiesigen Schüler*innen zu lernen.

Willkommen, Sosolya!
Wir freuen uns sehr auf die gemeinsamen Tage an den Stadtteilschulen Bergedorf und Eidelstedt!     

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.