ThuleTuvalu – Filmtermine in Hamburg

Quelle: Barnsteiner

Thule, die nördlichste Stadt in Grönland, und der Inselstaat Tuvalu im Pazifischen Ozean könnten kaum unterschiedlichere Orte sein. In Thule suchen Jäger bei unter vierzig Grad minus in Fellkleidern und mit Hundeschlitten nach Beute, damit ihre Familien und Tiere genug zu essen haben. Im heißen Tuvalu ernähren sich die Inselbewohner von Fischen, Kokosnüssen und selbst angebautem Gemüse. Doch die auf den ersten Blick so unterschiedlichen Lebensumstände im Norden und Süden sind sich auf den zweiten Blick ähnlicher. Hier wie da sind die Menschen unmittelbar von der Natur abhängig – und deren Gleichgewicht ist bedroht. In Thule schmilzt nach und nach das Eis – Tuvalu versinkt nach und nach im Wasser. Wie gehen die Betroffenen mit der Situation um, dass ihre Heimat und Lebensweise durch den Klimawandel zerstört werden? Auf beiden Seiten sind Hoffnung und Wut, Zuversicht und Resignation auszumachen.

Quelle: Barnsteiner

Während die Erderwärmung in anderen Dokumentationen das Thema wissenschaftlich mit Experteninterviews und Flipcharts erklärt wird, betrachtet Regisseur Matthias von Gunten die konkreten Auswirkungen der Klimaveränderungen im grönländischen Thule sowie auf der Pazifikinsel Tuvalu und zeigt dazu, wie sie den Alltag der Einheimischen verändern. Der absichtsvoll zusammengeschriebene Titel „ThuleTuvalu“ deutet bereits an, dass die beiden Orte exemplarisch für die beiden Extreme der Entwicklung stehen: Während sich die Eisdecke in Thule immer weiter zurückzieht, was die Jagd erschwert, droht Tuvalu im Meer zu versinken und immer mehr Inselbewohner wandern nach Neuseeland aus. Über den in klare Bilder gefassten Kontrast zwischen der Eiswüste und der Pazifikinsel werden globale Zusammenhänge sinnlich erfahrbar gemacht. (Quelle: http://www.filmstarts.de)

Ein Film von Matthais von Gunten, empfohlen ab Klasse 9 / 14 Jahren

Alle Infos und einen Trailer gibt es auf der Filmseite von Thuletuvalu:
Weiteres hier in deutscher Sprache.
Pädagogisches Begleitmaterial zum Film gibt es hier

Kommende Vorführungen im Hamburger Metropolis Kino
Dienstag, 28.8.2018, 17 Uhr
Donnerstag, 30.8.2018, 21.15 Uhr
Freitag, 31.8.2018, 19 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.