Video-Workshop in Lohbrügge

Mit einem Erklärvideo-Workshop stieg gestern die Klasse 9c vom Gymnasium Lohbrügge in die kreative Phase des Projektes ein. Die Schüler*innen hatten sich bereits im Geographieunterricht ausführlicher mit Ursachen und Folgen des Klimawandels und der Bedeutung von Klimagerechtigkeit befasst. Nun wollten sie unter Anleitung unseres Kollegens und Kommunikationsdesigners Jan Laackmann ihr Wissen in kurzen Videos „erklären“.
Was sind die Ursachen für Klimawandel? Was kann jede*r gegen die Erderwärmung tun? Was bedeutet Klimagerechtighkeit? Diese und andere Fragen versuchten die Schüler*innen in Teams  in einfachen Videos mit Symbolen, Kurztexten, Zeichnungen und  Animationen umzusetzen.

Zuvor hatten die Jugendlchen dazu kleine Storyboards entwickelt, die ihnen halfen, ihre Botschaften zu formulieren und auf den Punkt zu bringen. So entstanden in nur zwei Schuldoppelstunden sieben ca. einmütige Videos, mit denen das Thema auch den Mitschüler*innen vermittelt werden kann. Die Ergebnisse sind sehr gelungen. Hier kann man sich zwei Beispiele angucken.

Fotostrecke: Video-Workshop Gymnasium Lohbrügge (5 Fotos)

Der Video-Workshop wurde außerdem an der Stadtteilschule Bergedorf und an der Stadtteilschule Eidelstedt durchgeführt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.