CREACTIV-Netzwerktreffen: Ein voller Erfolg

Bei tropischen Temperaturen fand am 30. Mai unser CREACTIV-Netzwerktreffen in der Werkstatt 3 in Hamburg-Altona statt. Eingeladen hatten das CREACTIV-Team und die Kulturagenten für kreative Schulen Hamburg. Das Treffen war sehr gut besucht: Neben den Lehrkräften der teilnehmenden Schulen kamen auch Lehrer*innen weiterer Schulen sowie Vertreter*innen aus der Hamburger Kulturszene und dem Bildungsbereich. Beim Treffen hatten alle Beteiligten des Projekts die Gelegenheit sich kennenzulernen und mehr über Potentiale und Wirkungen von künstlerischen Methoden für eine Bildung für nachhaltige Entwicklung zu erfahren.

Schwerpunkt des Treffens war die Vorstellung der teilnehmenden Projekte aus Peru (Arena y Esteras) und Tansania  (KCC) sowie der Theatergruppe Hajusom aus Hamburg. Neben Vorträgen und Videos gab es auch praktische Übungen, bei denen die künstlerischen Methoden der Projekte unmittelbar erlebbar wurden. Abschließend gab es eine Diskussion mit Ana Sofia Pinedo (Arena y Esteras), Alembe Jospeh (KCC) und Dennis Robert Ebhodaghe von Hajusom sowie die Möglichkeit, das Gespräch bei Getränken und Snacks zu vertiefen. Das wurde auch ausgiebig genutzt.

Wir bedanken uns für die rege Teilnahme und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit allen Beteiligten.  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.