„Die Zukunft liegt in euren Händen…ihr könnt alles schaffen!“

Mit diesen Worten grüßt Nicolás von Arena y Esteras zum Tournee-Ende 2018 alle Schüler*innen in Deutschland. Beim Netzwerktreffen des CREACTIV-Projektes im November 2018 in Hamburg wurden er und andere junge Teilnehmer*innen von Hamburger Schulen zu ihren Erfahrungen und wichtigsten Erlebnissen bei CREACTIV 2018 befragt.

„Eine der wichtigsten Erfahrungen war für mich, als ich gemerkt habe, dass wir hier in Hamburg und in Deutschland eigentlich ein ganz schön gutes Leben haben…“ stellt Maria von der Stadtteilschule Bergedorf fest und ihre Mitschülerin Katharina nickt bestätigend. Zusammen mit ihren Mitschüler*innen aus der 8. Klasse „Musik und Theater“ haben sie im Rahmen vom CREACTIV-Projekt mit den jungen Künstler*innen von KCC aus Dar es Salaam zusammen gearbeitet.
Mary-Cruz von Arena y Esteras kommentiert: „Das Wissen über den Klimawandel ist bei den Jugendlichen hier in Deutschland bemerkenswert groß. Sie sollten das, was sie haben, wertschätzen und die Bildung, die ihnen geboten wird, nutzen. Ich hoffe, das Projekt hat sie gestärkt, um klimaschädliche Verhaltensweisen zu überwinden.“  

Durchgeführt wurden die Interviews von  Anna Petsch und Fredrick Dagharo, den beiden Volontären im Büro der KinderKulturKarawane.  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.