Termine

Posted on by

  • Mi
    27
    Okt
    2021
    18:00 UhrStollwerck, Köln

    In Köln werden wir zusammen das große FINALE mit den Gruppen der KinderKulturKarawane feiern. Die Feier bildet gleichzeitig den Abschluss einer dreitägigen Konferenz unseres EU-Projekts CULPEER4Change. Daneben feiern wir außerdem das 10-jährige Jubiläum der Eine-Welt Stadt Köln mit zahlreichen Partner:innen aus dem Netzwerk.  

    Weitere Infos zur Feier in Kürze.

  • Sa
    06
    Nov
    2021
    10 UhrGLS-Bank Hamburg (Nähe Michel)

    Für Fachschüler*innen und Studierende der Elementar- und Frühpädagogik sowie
    Interessierte aus anderen Fachrichtungen

    Wie wollen wir leben und vor welchen Herausforderungen stehen wir? Was ist unsere Vision für eine nachhaltige Zukunft? Was können wir im Alltag und Berufsleben tun, um einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten? Wie können Nachhaltigkeit und Klimaschutz in Kitas gefördert und in der Arbeit mit Kindern gestaltet werden?

    Fragen wie diese beschäftigen uns zunehmend im privaten und beruflichen Alltag. Im Zukunftscamp wollen wir uns damit gezielt auseinandersetzen, unsere Erkenntnisse vertiefen und Handlungsoptionen für die Praxis erarbeiten.

    Details unter www.saveourfuture.de/aktuelles/zukunftscamp-2-0/

  • Di
    09
    Nov
    2021
    16 Uhronline

    Am 09.11., um 16.00 Uhr ist es wieder soweit: Wir begrüßen alle interessierten Schulen und Freund:innen des Projekts "Schools for Earth", die losstarten möchten, zu einer Einstiegsfortbildung!

    Wenn Sie Kolleg:innen aus anderen Schulen kennen, die sich für das "Schools for Earth"-Projekt interessieren oder Kolleg:innen an Ihrer Schule haben, für die die Fortbildung spannend sein könnte, leiten Sie diese Einladung gerne weiter!

    In der “Schools for Earth”-Einstiegsfortbildung am 09.11., von 16.00 bis 18.00 Uhr beantworten wir all die Fragen, die sich während des Projektstarts an der eigenen Schule stellen können.

    Anmeldung: Über eine kurze Anmeldungs-Mail an bildung@greenpeace.org würden wir uns freuen.

  • Di
    09
    Nov
    2021
    16:00 UhrLI Hamburg, Felix Dahn Straße

    Das Thema "Fairer Handel" bietet hervorragende Ansatzpunkte und Themen für einen handlungsorientierten Unterricht. Es regt an, anhand alltäglicher Produkte globale Zusammenhänge zu entdecken, über soziale Gerechtigkeit zu reflektieren und sich selber im Rahmen globaler Problemlagen zu verorten. In dieser Fortbildung stellt hamburg mal fair Unterrichtskonzepte vor, um im Präsenzunterricht mit digitalen Hilfsmitteln Globales Lernen anzuwenden. Inhaltliche Fragen zum Fairen Handel werden geklärt, Methoden angespielt und Unterrichtsabläufe diskutiert.

    Die Veranstaltung wird durchgeführt von Teamer:innen von Hamburg mal Fair

    Anmeldung hier.

  • Mo
    15
    Nov
    2021
    Fr
    19
    Nov
    2021
    online

    Wir laden Sie/euch herzlich ein, sich mit Projekten zu beteiligen, die zeigen, wie das digitale Lernen kreativ und kritisch genutzt werden kann: in Deutschland, weltweit und im Austausch zwischen Globalem Süden und Globalem Norden. Das Format können Sie/könnt ihr frei wählen, es kann ein Videoclip, Post oder Vortrag, eine virtuelle Ausstellung, Lernplattform etc. sein.

    Da die Digitalisierung gegenwärtig alle Formen des Lernens und Lehrens verändert, steht eine Verständigung darüber an, wie die digitale Transformation von Bildung -  auch aus einer globalen Perspektive - gestaltet werden kann. In Deutschland, Europa und weltweit. Das Ziel 4 der Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung sieht vor, dass alle Menschen weltweit Zugang zu hochwertiger Bildung und lebenslangem Lernen erhalten. Was also ist zu tun, damit hochwertige Bildung und digitales Lernen für alle Menschen Wirklichkeit werden? Kann digitale Bildung im Globalen Norden und Süden einen Beitrag zu nachhaltiger Entwicklung leisten? Wieviel digitale Bildung ist sinnvoll? Für die lobal Education Week laden wir zum Austausch über all diese Fragen ein. Wir freuen uns über Projekte aus Schulen, Vereinen, Universitäten, Stadtverwaltungen, Ministerien und allen anderen engagierten Einrichtungen. Bitte schicken Sie Ihren Beitrag an infostelle3@wusgermany.de. Wir laden ihn auf der Kampagnenwebsite hoch und bewerben ihn in unseren Medien.

    Mehr unter: https://www.wusgermany.de/de/globales-lernen/informationsstelle-bildungsauftrag-nord-sued/global-education-week

  • Mo
    22
    Nov
    2021
    Fr
    26
    Nov
    2021
    online

    Wandel fängt mit Bildung an!

    Die Public Climate School (PCS) bringt Klimabildung in Schule, Uni und Gesellschaft. Eine Woche lang präsentieren Students for Future Gruppen aus ganz Deutschland ein breites Programm und zeigen auf, wie sie sich die Bildung der Zukunft vorstellen. Die vierte Public Climate School fand vom 17.05. – 21.05.2021 als Teil der BNE-Wochen der UNESCO-Komission statt.

    Und es geht weiter: Die nächste Public Climate School ist vom 22.11.-26.11.2021.

    Weitere Infos hier.

  • Do
    25
    Nov
    2021
    Fr
    26
    Nov
    2021
    Bad Honnef

    Auf der diesjährigen OR-Fachtagung steht die Erweiterung des Orientierungsrahmens Globale Entwicklung (OR) auf die Gymnasiale Oberstufe thematisch im Fokus. Wie gewohnt werden in Workshops Akteurinnen und Akteure der interessierten Zivilgesellschaft und der Fachöffentlichkeit die Möglichkeit haben, aktuelle Arbeitsprozesse rund um den OR kennenzulernen und mitzugestalten. Eine Jugendbeteiligung ist geplant.

    Neben der Präsenzveranstaltung wird es in der Woche der Fachtagung erstmals virtuelle Fachforen geben. In diesen Fachforen wird die bisherige Arbeit an den Fachkapiteln des OR für die Gymnasiale Oberstufe vorgestellt und ausgewählte inhaltliche Aspekte diskutiert. Themen und Termine entnehmen Sie bitte der aktuellen Tagesordnung.

    Zur Online-Anmeldung und zum Programm der Fachtagung gelangen Sie hier.

    Anmeldeschluss ist Montag, 01. November 2021.