Termine

Termin Informationen:

  • Mo
    26
    Mrz
    2018

    Fortbildung: Trash to Treasure

    15.30UhrWälderhaus, Hamburg

    Trash to Treasure:
    Wenn aus Abfall Kunst(unterricht) wird

    Lehrerfortbildung und Kunstworkshop
    für Jahrgangsstufe 5-10

    Die derzeitige Ausstellung „Trash to Treasure – wenn aus Abfall Kunst wird“ im Hamburger WÄLDERHAUS zeigt eine kreative Perspektive auf vermeintliche Abfälle: Im Zentrum stehen die Arbeiten der Künstlergruppe MAGPIE Art Collective aus Südafrika, die durch WARENART in Deutschland repräsentiert werden. Die Kunstobjekte von MAGPIE bedienen sich besonderer Stilmittel, indem sie ausschliesslich wiederverwertbare Materialien verwenden.

    Ausgehend von der Ausstellung möchte diese Fortbildung Lehrkräften der Grund- und Sekundarstufe I Impulse geben, wie das Müllproblem durch Kunst aufgegriffen und in einem fächerübergreifenden Reflexionsprozess mit Schüler*innen bearbeitet werden kann.

    Zur Fortbildung gehören ebenso ein Besuch der Ausstellung "Trash to Treasure" mit Führung wie die Befassung mit dem Konzept der „Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)“ und der Frage: "Welchen Beitrag kann der (Kunst-)Unterricht zum verantwortungsbewussten und reflektierten Handeln leisten?" Anschließend zeigt das Recycling-Centro Remida Möglichkeiten, wie Abfall als kreative Ressource genutzt und  ästhetische Bildung als Lernstrategie mit Nachhaltigkeit verbunden werden kann.

    mehr Informationen zur Ausstellung und Fortbildung gibt es hier.